Die Wirkungen des Waldes sind vielfältig. Dazu zählt natürlich die Produktion von Holz ...; Bild: Archiv Landesforsten Rheinland-Pfalz
Die Wirkungen des Waldes sind vielfältig. Dazu zählt natürlich die Produktion von Holz ...; Bild: Archiv Landesforsten Rheinland-Pfalz

Bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts hatten Produktion und Vermarktung des Rohstoffes Holz die mit Abstand größte Bedeutung.

Mit zunehmender Beeinträchtigung der natürlichen Lebensgrundlagen sowie mehr Freizeit und höherer Mobilität sind die Ansprüche der Menschen an den Wald und die Forstwirtschaft gestiegen. Die Bereitstellung von Schutz- sowie Erholungs- und Freizeitwirkungen (Wirkungen) gewinnt einen immer größeren Stellenwert. Die Forstwirtschaft gestaltet diesen Wandel aktiv mit.

Die Landesforsten sind eine "junge" Verwaltung. Wie auch das Bundesland Rheinland-Pfalz wurden sie erst nach dem zweiten Weltkrieg gebildet. Unsere Tradition gründet auf unserer preußischen, bayerischen und hessischen "Abstammung".

Unsere Anstrengungen verstehen wir als die situationsangepasste, zielgerichtete Fortführung der Arbeit vieler Generationen von Forstleuten und Waldbesitzenden.

... zu den Wirkungen des Waldes zählen aber auch zum Beispiel Schutz des Wassers oder die Möglichkeiten, die er als Freizeit- und Erholungsraum bietet. ; Bild: Archiv Landesforsten Rheinland-Pfalz
... zu den Wirkungen des Waldes zählen aber auch zum Beispiel Schutz des Wassers oder die Möglichkeiten, die er als Freizeit- und Erholungsraum bietet. ; Bild: Archiv Landesforsten Rheinland-Pfalz