Unseren Forstämtern vor Ort obliegt die forstfachliche Leitung im Gemeindewald. Sie umfasst die Planung, Durchführung und Überwachung sämtlicher forstlicher Arbeiten. Die Verantwortung für den Wald in politischer, rechtlicher und sachlicher Hinsicht liegt bei den rund 1900 waldbesitzenden Gemeinden. Über die Dienstleistung für die kommunalen Waldbesitzenden hinaus beraten unsere Forstämter vor Ort die rund 300.000 privaten Waldbesitzenden kostenfrei zu Fachfragen, wie zum Beispiel

und zu vielem mehr. 

Wir informieren die Waldbesitzer und ihre Zusammenschlüsse über die Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung im Rahmen der forstlichen Förderung durch die Europäische Union, die Bundesrepublik Deutschland und das Land Rheinland-Pfalz. Die Unterstützung der Waldbesitzenden bei der Abwicklung der Förderanträge ist selbstverständlich. Nicht zuletzt bietet das forstliche Bildungszentrum Fortbildungsveranstaltungen für private Waldbesitzende an.