Die übliche Maßeinheit beim Brennholz ist der Raummeter, abgekürzt “Rm”. Darunter versteht man einen Kubikmeter aufgesetztes 1 m langes Scheitholz, bei dem auch der Luftraum zwischen den Scheiten und Rollen mitgerechnet wird. Daher entspricht der Raummeter nur 0,7 Kubikmeter reiner Holzmasse.

Wird Brennholz frei Haus ofenfertig zugeschnitten angeliefert, so ist der Hohlraumanteil höher. Deshalb entspricht ein Schüttraummeter nur knapp 0,5 Kubikmeter reiner Holzmasse.

Achten Sie beim Bestellen bzw. beim Kauf von Brennholz deshalb immer auf die Einheiten: i.d.R. Raummeter oder Schüttraummeter!

Die Maßeinheit Schüttkubikmeter (Sm³) wird lediglich bei Hackschnitzeln verwendet und nicht bei Scheitholz.

1 Festmeter (Fm) entspricht 1 Kubikmeter feste Holzmasse ohne Zwischenräume (zum Beispiel Stammholz, Industrieholz lang)
1 Raummeter (Rm) oder Ster entspricht 1 Kubikmeter gesetztes Holz inklusive Zwischenräume (zum Beispiel Brennholz, Industrieholz kurz)
1 Schüttraummeter (SRm) entspricht 1 Kubikmeter geschüttetes Brennholz ofenfertig inkl. Zwischenräume
1 Schüttkubikmeter (Sm³) entspricht 1 Kubikmeter Hackschnitzel
1 Fm 1 Rm 1 SRm 1 Sm³
100 % Holz 70 % Holz 50 % Holz 40 % Holz
0 % Luft 30 % Luft 50 % Luft 60 % Luft
1 Rm = 0,7 Fm 1 SRm = 0,5 Fm 1 Sm³ = 0,4 Fm