Am 2. Juli 2009 war es wieder so weit, 430 Schüler aus 13 dritten und 7 siebten Klassen versammelten sich bei strahlenden Sonnenschein mit ihren Lehrern am Adenauer Sportstadion, um an den Waldjugendspielen teilzunehmen. Verteilt auf zwei Parcours mussten die Schüler an zehn Stationen nicht nur ihr Wissen rund um den Wald sowie ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen, sondern auch ihre Sinne wurden geprüft. 

Sieger bei den dritten Klassen wurde die Klasse 3 b der Sankt-Martin-Grundschlue Dernau. Bei den siebten Klassen konnte die Klasse 7 a  der Realschule Adenau die meisten Punkte erzielen.

Das Gesamtergebnis können Sie hier nachlesen.