Jubiläumsjahr 2007

Die Wald-Jugendspiele wurden 1982 an vier Standorten mit 1.760 Teilnehmern erstmals ausgetragen. Die Erfahrungen waren so positiv, dass diese Veranstaltung im Laufe der Jahre als Erfolgsmodell immer weiter expandierte. Im Jahr 2007 finden die Wald-Jugendspiele landesweit an 29 verschiedenen Standorten mit rund 23.000 Teilnehmern statt.

Lauschtest; Foto: Andreas Michel
Lauschtest; Foto: Andreas Michel

Die zentrale Jubiläumsveranstaltung für das 25-jährige Bestehen dieser Kooperation zwischen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, Landesforsten Rheinland-Pfalz und des Sparkassen- und Giroverbandes Rheinland-Pfalz fand in Ransbach-Baumbach, Forstamt Neuhäusel, statt. Ministerpräsident Kurt Beck ließ es sich nicht nehmen, dieser Veranstaltung als Schirmherr beizuwohnen. Aus Anlass dieses Jubiläums haben sämtliche teilnehmenden Klassen die Möglichkeit, an einem Jubiläums-Gewinnspiel teilzunehmen. Im Nachgang auf die Veranstaltung haben die Klassen die Aufgabe, zwei gestellte Fragen möglichst kreativ zu beantworten. Den drei Siegerklassen winken hierbei sehr attraktive Preise.

Schnell-Sägen; Foto: Andreas Michel
Schnell-Sägen; Foto: Andreas Michel

57 Helfer haben in diesem Jahr die Veranstaltung in Adenau ermöglicht. Da wir dieses Personal nicht aus den eigenen Reihen rekrutieren können, sind wir für die Unterstützung aus den Nachbarforstämtern sehr dankbar. Auch zahlreiche Pensionäre, Jagdfreunde und Kollegen aus weiter entfernten Forstämtern wie z.B. Rennerod helfen uns tatkräftig. Den Ortsverband Adenau des Deutschen Roten Kreuzes, der uns jedes Jahr mit einer Mannschaft unterstüzt, möchten wir ebenfalls in unseren Dank mit einschließen.

Späheraufgabe; Foto: Andreas Michel
Späheraufgabe; Foto: Andreas Michel

Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren, die es uns ermöglichen, für alle teilnehmenden Schüler eine Erinnerung mitzugeben. Besonders genannt seien hier die Sparkasse Ahrweiler, die Verbandsgemeindeverwaltung Adenau, die Nürburgring G m b H und die Freilichtbühne Schuld.

Das Endergebnis der Waldjugendspiele 2007 am Standort Adenau können Sie hier ( ReadSpeaker PDF vorlesen) einsehen. Auch die Reaktion einer Klasse erreichte uns, worüber wir uns sehr gefreut haben.

Malwettbewerb

Auch dieses Jahr fand parallel zu den Waldjugendspielen wieder ein Malwettbewerb zum Thema "Lebensgemeinschaft Waldwiese" statt. In der Schule entstanden kleine Kunstwerke, die es der Jury nicht leicht machten, die Gewinner auszuwählen, die den Standort Adenau im Landesentscheid vertreten werden.

Sieger bei den 3. Klassen wurde Hannah Patt aus der Klasse 3 a der St. Martin-Grundschule Dernau.
Vergrößern durch anklicken

Sieger bei den 3. Klassen wurde Hannah Patt aus der Klasse 3 a der St. Martin-Grundschule Dernau.

 

 

 

 

 

Sieger bei den 7. Klassen wurde Katrin Michels aus der Klasse 7 a der Regionalen Schule St. Stephanus Nachtsheim.
Vergrößern durch anklicken

Bei den 7. Klassen gewann Katrin Michels aus der Klasse 7 a der Regionalen Schule St. Stephanus Nachtsheim.