Nichts bleibt wie es war: Kunst mit Axt und Motorsäge - und wie die Natur weiter daran arbeitet

Zurück zur Übersichtskarte