Name: Waldzeltplatz Salzlackwiese
Lage: etwa 8 Kilometer westlich der A 61;
Autobahnabfahrt Stromberg im Soonwald;
der Zeltplatz liegt unmittelbar an der Landstraße L 240;
nächste Einkaufsmöglichkeit ist die idyllische Kleinstadt Stromberg
Anmeldung: beim Walderlebniszentrum Soonwald
Ausstattung: einfache Blockhütte (6 mal 4 Meter), Küchenhütte (2 mal 3 Meter), großer überdachter Schwenkgrill, einfache Toilette, große Lagerfeuerstelle mit Rundumsitzbank, gefasste Quelle, kein Strom, großer K F Z -Parkplatz
Freizeit: Ausgangspunkt für ausgiebige Soonwaldwanderungen, Schwimmbad in Seibersbach (unbeheizt, 5 Kilometer), Mountainbiking, Nordic-Walking-Parcours (3 Kilometer), Tierpark Rheinböllen (12 Kilometer), verschiedene Naturschutzgebiete, Touristinfo Stromberg
Platzgröße: bis zu 70 Personen
Gebühr: pro Übernachtung 50 Euro

Laden Sie sich hier Detailinformationen zum Waldzeltplatz herunter. ReadSpeaker PDF vorlesen.