Karte des Walderlebnispfades (auf Klick vergrößert); Bild: Archiv Landesforsten Rheinland-Pfalz
Karte des Walderlebnispfades (auf Klick vergrößert); Bild: Archiv Landesforsten Rheinland-Pfalz

Vom gigantischen Kohlemeiler, über Batman, Zitronenbaum, Klangbaum und Barfusspfad, mit verschiedenen Naturmaterialien wird spannendes, abenteuerliches und aktives Lernen und Erleben geboten.

Einmal springen wie ein Reh – oder doch eher wie ein Wildschwein?
In der Weitsprunggrube können die Besucher ihr Leistungsvermögen unter Beweis stellen. Ermöglicht wird der Vergleich mit der Tierwelt durch entsprechende Markierungen seitlich der Sandgrube.

Den Weg durch den Wald weist den Besuchern ein augenzwinkernder Fuchs- ein pfiffiger Kerl!
Am Kempfelder Erlebnispfad erfahren alle Wildtiere des Waldes vom Marder bis zum Specht eine angemessene Würdigung.
Neben den Tieren ist der Wald selbst Thema des Erlebnisweges.
An den verschiedenen Stationen gibt es immer etwas Neues zu entdecken, zu erforschen und auszuprobieren.