Erholungsgebiet für die Bevölkerung; Bild: Landesforsten Rheinland-Pfalz
Erholungsgebiet für die Bevölkerung; Bild: Landesforsten Rheinland-Pfalz

Das größte zusammenhängende Waldgebiet der Bundesrepublik Deutschland, der Pfälzerwald, befindet sich im Süden von Rheinland-Pfalz. Es ist nicht nur seit 1959 ein Naturpark und damit wichtiger Erholungsraum für die Bevölkerung des Ballungsraumes Saarland und der Städte Kaiserslautern, Ludwigshafen/ Mannheim sowie Karlsruhe. Mit der Anerkennung als ein Biosphärenreservat der UNESCO im Jahre 1992 wurde diese Region auch zu einer Modelllandschaft, in der vorbildliche Beispiele für ein langfristig harmonisches Miteinander von Mensch und Natur entwickelt werden sollen.
Die Landesforsten Rheinland-Pfalz engagieren sich auch jenseits ihrer originären Kernkompetenzen für eine nachhaltige Entwicklung im Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald.

Übersichtskarte Vosges du Nord-Pfälzerwald. Für eine vergrößerte Darstellung klicken Sie bitte auf die Karte.